1. Google entfernt 100 Android Apps mit total 600 Millionen Downloads  Nau.ch
  2. Google Play Store Aktion: Diese 25 Android-Apps, Spiele, Icon Packs & Live Wallpaper gibt es heute...  GoogleWatchBlog
  3. Android TV: Neue Geräte, neuer Play Store, App-Ökosystem sehr gewachsen  SmartDroid.de
  4. 600 Millionen mal heruntergeladen: Betrügerische Android-Apps sollten Sie sofort löschen  CHIP Online Deutschland
  5. Android Auto: Google öffnet native Version für Entwickler  mobiFlip.de
  6. View full coverage on Google News
Google wirft rund 100 Apps der chinesischen Firma DO Global aus dem Play Store. Insgesamt wurden die Android Apps rund 600 Millionen Mal installiert.Google wirft rund 100 Apps der chinesischen Firma DO Global aus dem Play Store. Insgesamt wurden die Android Apps rund 600 Millionen Mal installiert.

Nau

Heute gibt es einen Musikplayer, eine Berg-Erkennung, einen Dateimanager, eine App zum Verstecken von Fotos, einen Messenger und vieles mehr. Spiele gibt es aus den Kategorien Action, Adventure, Rollenspiel, Puzzle, Kinderspiele sowie Strategie.Heute gibt es einen Musikplayer, eine Berg-Erkennung, einen Dateimanager, eine App zum Verstecken von Fotos, einen Messenger und vieles mehr. Spiele gibt es aus den Kategorien Action, Adventure, Rollenspiel, Puzzle, Kinderspiele sowie Strategie.

Google Play Store Aktion: Diese 25 Android-Apps, Spiele, Icon Packs & Live Wallpaper gibt es heute Gratis - GWB

Immer wieder sorgen dubiose Apps im Google Play Store für Ärger. Jetzt hat Google gleich einen kompletten App-Entwickler wegen Betrugs aus dem Play Store verbannt. Betroffen sind mehr als 100 Android-Apps des chinesischen Unternehmens DO Global. Was Android-Nutzer nun wissen müssen.Immer wieder sorgen dubiose Apps im Google Play Store für Ärger. Jetzt hat Google gleich einen kompletten App-Entwickler wegen Betrugs aus dem Play Store verbannt. Betroffen sind mehr als 100 Android-Apps des chinesischen Unternehmens DO Global. Was Android-Nutzer nun wissen müssen.

Diese Android-Apps sollten Sie sofort löschen - Millionen Nutzer betroffen - FOCUS Online

Wegen Klickbetrug hat Google einen chinesischen App-Entwickler aus dem Play Store geschmissen. Betroffen sind über 100 Android-Apps, die zusammen mehr als 600 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Die Entwickler-Firma, die zum Teil zum Internet-Giganten Baidu gehört, hatte unter anderem Klicks in seinen Apps gefälscht, um Werbeeinnahmen zu generieren.Wegen Klickbetrug hat Google einen chinesischen App-Entwickler aus dem Play Store geschmissen. Betroffen sind über 100 Android-Apps, die zusammen mehr als 600 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Die Entwickler-Firma, die zum Teil zum Internet-Giganten Baidu gehört, hatte unter anderem Klicks in seinen Apps gefälscht, um Werbeeinnahmen zu generieren.

Trotz 600 Millionen Downloads: Diese Android-Apps sollten Sie sofort löschen - CHIP

“So first off I went to my App Store (IPhone) playstore (Android ) and typed “Scmobile””

Sarkodie on Twitter: "So first off I went to my App Store (IPhone) playstore (Android ) and typed “Scmobile”… "

“T H E P E R F E C T M A N; [Definition: An unknown creature available only in books & movies] 🙉🙊🙈 🎙NEW EPISODE ON iTUNES, STITCHER APP (ANDROID USERS,) CASTBOX, GOOGLE PLAY, SPOTIFY & iHEART RADIO ❤️🙌🏻💋 [NOW AVAILABLE ON PANDORA] https://t.co/5dJrpgrrED”

L i n d s i e C h r i s l e y on Twitter: "T H E P E R F E C T M A N; [Definition: An unknown creature available only in books & movies] 🙉🙊🙈 🎙NEW EPISODE ON iTUNES, STITCHER APP (ANDROID USERS,) CASTBOX, GOOGLE PLAY, SPOTIFY & iHEART RADIO ❤️🙌🏻💋 [NOW AVAILABLE ON PANDORA] https://t.co/5dJrpgrrED… https://t.co/D9yxS7Uu7S"

“As it's the first weekend of the month again, here's my roundup of what's new and fun on @GooglePlay. https://t.co/wPbOfXwUxQ (sorry non-Android folks, y'all have to put up with the web version).”

Vaughn Highfield on Twitter: "As it's the first weekend of the month again, here's my roundup of what's new and fun on @GooglePlay. https://t.co/wPbOfXwUxQ (sorry non-Android folks, y'all have to put up with the web version)."

“Lumiya, Popular Android Viewer for Second Life, Gone from Google Play -- But Still Works (For Now) https://t.co/O5l23K381e”

Wagner James Au on Twitter: "Lumiya, Popular Android Viewer for Second Life, Gone from Google Play -- But Still Works (For Now) https://t.co/O5l23K381e"

Google gab im Vorfeld der I/O 2019 bekannt, dass man die native Version von Android Auto auch für Entwickler öffnen wird.Google gab im Vorfeld der I/O 2019 bekannt, dass man die native Version von Android Auto auch für Entwickler öffnen wird.

Android Auto: Google öffnet native Version für Entwickler

Google hat knapp 50 Apps des chinesischen Entwicklers DO Global aus seinem Play Store für Android entfernt.Google hat knapp 50 Apps des chinesischen Entwicklers DO Global aus seinem Play Store für Android entfernt.

Google verbannt DO-Global-Apps aus dem Play Store - PC-WELT

Eine neue Funktion in Googles Play Stores soll Nutzern helfen, den Überblick über ihre Ausgaben zu behalten. Eine neue Funktion in Googles Play Stores soll Nutzern helfen, den Überblick über ihre Ausgaben zu behalten.

Android: Budget-Kontrolle im Play Store von Google | heise online

Wer auf Abenteuer und Puzzle steht, kann sich im Google Play Store aktuell eine Android-App kostenlos herunterladen, mit der man sich gut die..Wer auf Abenteuer und Puzzle steht, kann sich im Google Play Store aktuell eine Android-App kostenlos herunterladen, mit der man sich gut die Zeit vertreiben kann.

Statt 4,29 Euro aktuell kostenlos: Mit dieser Android-App stürzt du dich in neue Abenteuer

Android Automotive OS gibt es schon seit ein paar Jahren. Die Vision von Google ist es - so das Unternehmen selber -, ein sicheres und ...Android Automotive OS gibt es schon seit ein paar Jahren. Die Vision von Google ist es - so das Unternehmen selber -, ein sicheres und ...

Android Automotive OS soll Media-Apps und mehr bekommen

Google hat die nächste Stufe von Android Auto gezündet, denn nun kommt das komplette Betriebssystem in einer optimierten Variante in neue Fahrzeuge. SchonGoogle hat die nächste Stufe von Android Auto gezündet, denn nun kommt das komplette Betriebssystem in einer optimierten Variante in neue Fahrzeuge. Schon länger ist das neue „Android Automotive OS“ bekannt, jetzt hat der Konzern die Türen für App-Entwickler geöffnet. Es handelt sich in diesem Fall um ein fest in Fahrzeuge integriertes Android, das die […]

Google öffnet neues "Android Automotive OS" für Entwickler

Google erweitert die Möglichkeiten zur Kostenkontrolle im Play Store. Besitzer von Android-Smartphones und -Tablets können dort künftig ihr monatliches Budget für den Kauf von Apps, Spielen, Filmen, Büchern oder Musik festlegen.Google erweitert die Möglichkeiten zur Kostenkontrolle im Play Store. Besitzer von Android-Smartphones und -Tablets können dort künftig ihr monatliches Budget für den Kauf von Apps, Spielen, Filmen, Büchern oder Musik festlegen.

Für Käufe im Google Play Store: Android-Nutzer können sich bald ein Monats-Limit setzen

Das chinesische Unternehmen DO Global ist mitsamt 100 Apps, die zusammen mehr als 600 Millionen Downloads zählen aus dem Play Store von Google geflogen. Hauptanlass sei Klickbetrug bei Werbeanzeigen durch missbräuchliche Nutzung von Berechtigungen.Das chinesische Unternehmen DO Global ist mitsamt 100 Apps, die zusammen mehr als 600 Millionen Downloads zählen aus dem Play Store von Google geflogen. Hauptanlass sei Klickbetrug bei…

Google Play: App-Entwickler DO Global fliegt wegen Klickbetrugs aus dem App-Store

Virenschutz für Smartphones ist längst nicht so verbreitet wie der für Computer. Hat das einen guten Grund, oder nimmt das Thema nur niemand ernst?Virenschutz für Smartphones ist längst nicht so verbreitet wie der für Computer. Hat das einen guten Grund, oder nimmt das Thema nur niemand ernst?

Virenschutz für Smartphones: Lohnt sich das? ⊂·⊃ CURVED.de

Virenschutz für Smartphones ist längst nicht so verbreitet wie der für Computer. Hat das einen guten Grund, oder nimmt das Thema nur niemand ernst?

Virenschutz für Smartphones: Lohnt sich das? ⊂·⊃ CURVED.de

Google hat eine chinesische Firma mit über 600 Millionen App-Installationen wegen Klick-Betrugs in großem Umfang aus dem Play-Store verbannt.Google hat eine chinesische Firma mit über 600 Millionen App-Installationen wegen Klick-Betrugs in großem Umfang aus dem Play-Store verbannt.

Klickbetrug – Google verbannt Entwickler mit mehr als 600 Millionen App-Installationen

Klickbetrug – Google verbannt Entwickler mit mehr als 600 Millionen App-Installationen – t3n – digital pioneers

Wer eine oder mehrere dieser Apps installiert hat, sollte diese sofort löschen, denn es besteht auch für Nutzer Gefahr!Nachdem Google auf einen Klickbetrug aufmerksam wurde, löschte das Unternehmen rund 100 Apps des chinesischen Entwicklers „DO Global“ aus seinem PlayStore. Diese wurden zusammen insgesamt 600 Millionen mal installiert. Wer eine oder mehrere dieser Apps installiert hat, sollte diese sofort löschen, denn es besteht auch für Nutzer Gefahr!

Diese beliebten Apps sollten Sie sofort löschen | TECHBOOK